Löschen von Dateien
während der Installation

Um einzelne Dateien oder ganze Verzeichnisse während einer Installation zu löschen, müssen Sie die command.com ausführen.

Gehen Sie dazu in den Bereich "5. Interne Einstellungen" und wählen Sie "Programmstart".

Löschen einer Datei:

Geben Sie in eine Zeile des folgenden Dialogfensters für den Namen des Programms ein: "command.com" und setzten Sie den zugehörigen Parameter auf "/c del c:\temp\test.txt", wobei Sie den Dateinamen mit dem Namen Ihrer zu löschenden Datei ersetzen.

Löschen eines Verzeichnisbaums:

Geben Sie in eine Zeile des folgenden Dialogfensters für den Namen des programms ein: "command.com" und setzten Sie den zugehörigen Parameter auf "/c deltree c:\temp\test", wobei Sie den Verzeichnisnamen mit dem Namen Ihres zu löschenden Verzeichnisses ersetzen.

 
Letzte Aktualisierung: 01.01.2007
© 1998-2007
schellhorn media-productions, Alle Rechte vorbehalten.